Wir über Uns

Evangelische Eltern- und Familienbildungsstätte

Die Evangelische Familienbildungsstätte „Haus der Familie“ ist eine nach dem Weiterbildungsgesetz anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung, in Trägerschaft des Evangelischen Gemeindeverbandes Krefeld. Die Angebote basieren auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes (NRW) und des SGB VIII (KJHG). Das Haus der Familie überprüft und verbessert kontinuierlich die Qualität ihrer Arbeit und ist diesbezüglich durch den TÜV Süd, nach ISO 9001:2008 zertifiziert und ist Mitglied im Kooperationsverbund der Landesgemeinschaft evangelischer Familienbildungsstätten und -werke im Rheinland.

Die Familienbildungsstätte gestaltet ihre Arbeit auf den Grundlagen des christlichen Glaubens.

Das Haus der Familie wendet sich, durch Kurse und Projekte an Menschen jeden Alters, in verschiedenen Familien- und Lebensformen, unabhängig ihrer Nationalität und religiösen Anschauung. Die Angebote finden zentral im Haus der Familie statt und dezentral in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kooperationspartnern, zum Beispiel Kirchengemeinden, Kindertageseinrichtungen, Schulen und anderen Trägern vor Ort.

Das Haus der Familie ist seit 10 Jahren ein Mehrgenerationenhaus und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch die Stadt Krefeld. Das Mehrgenerationenhaus fördert, durch Kooperationen und aktives, bürgerliches Engagement die generationsübergreifende Gemeinschaft und das freiwillige Engagement. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit ist die Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte.

Madlen Podranski und Team